19.06.2015 in Kommunalpolitik

Es ist vollbracht. Die CDU hat den Schuldenberg auf die Spitze gebracht.

 

Noch im April dieses Jahres war vom CDU-Bürgermeisterkandidaten in der Zeitung zu lesen, dass er nicht in die finanzielle Situation kommen will, in der sich die Nachbarstadt Bergneustadt befindet.Nach Lektüre der Westfalenpost vom 18.6. muss man wohl feststellen, dass es der jahrelangen Verschuldungspolitik der CDU-Fraktion und der CDU-geführten Stadtverwaltung – der Partei von Herrn Berghof – wohl nun gelungen ist. Da wird seit nunmehr 4 Jahren – jedes Mal gegen die ausdrückliche Empfehlung der SPD -Fraktion, die seit vielen Jahren durch mich beraten wird – das  Gewebesteueraufkommen in der Haushaltsplanung maßlos überschätzt.

28.05.2014 in Kommunalpolitik

Recht herzlichen Dank!

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Recht herzlichen Dank für den großen Vertrauensbeweis, liebe Drolshagenerinnen und Drolshagener, den Sie mir am vergangenen Wahlsonntag entgegen gebracht haben. Dass Sie meine Arbeit für unsere schöne Stadt mit einem Direktmandat für den Wahlbezirk Drolshagen-Mitte honoriert haben, hat mich besonders berührt. So ist das nun Antrieb und Verpflichtung für die beginnende Wahlperiode, mich weiterhin für Ihr Wohl und für die Interessen unserer Stadt einzusetzen.

Thomas Gosmann

25.05.2014 in Kommunalpolitik

Drolshagen gewinnt! SPD Drolshagen gewinnt!

 

Vielen Dank an alle Wähler!

Die SPD Drolshagen hat als einzige Partei Stimmen gewinnen können.

Drolshagen hat gewonnen.

 

Bericht folgt.

22.05.2014 in Kommunalpolitik

Marktplatzaktion 23.Mai

 

Immer noch Zweifel, am Sonntag die SPD Drolshagen zu wählen?

Am kommenden Freitag stehen unsere Stadtratskandidatinnen und -kandidaten auf dem Drolshagener Marktplatz Rede und Antwort. Wir präsentieren uns im Rahmen des Wochenmarkts ab 9:00 Uhr mit einem Stand und stehen für Fragen, Anregungen und Kritik zur Verfügung.

02.05.2014 in Kommunalpolitik

1199 gültige Unterschriften

 

Der Vorsitzende der SPD Drolshagen und Vertretungsberechtigte des von der SPD eingeleiteten Bürgerbegehren „Drolshagener Bürger sparen Steuergelder – Verwaltungsspitze verkleinern“ Florian Hahnl konnte heute eine freudige Nachricht verkünden: „Die Stadt Drolshagen hat uns mitgeteilt, dass wir 1199 gültige Unterschriften gesammelt haben und das Bürgerbegehren somit zulässig ist.“

Facebook

Die SPD Drolshagen bei Facebook

Alle Neuigkeiten - Immer aktuell